Kategorie Steuern & Recht

11 Okt 2018

Steuervorauszahlung angepasst

Liquiditätsvorteil auf elektronisch

Ob Arzt oder Künstler, ob Handwerker oder Gastronom: Sie alle müssen im Laufe des Jahres Steuervorauszahlungen leisten. Aber nicht immer stimmt der Betrag, den das Finanzamt auf Basis des Vorjahres...

von 1 Kommentar
Interview 03 Jul 2018

Wenn der Betriebsprüfer kommt

„Eine eingehende Untersuchung der Prüfergebnisse ist Pflicht“

Betriebsprüfungen gehören zu den weniger schönen Momenten im Leben von Unternehmern. Doch die Rechtslage ist kompliziert und digitale Prüfmethoden machen es nicht einfacher, die Zusammenhänge zu verstehen.

von 1 Kommentar
14 Jun 2018

Spezial zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft

Endlich – der Ball rollt! Der Steuer-„Rubel“ auch?

Heute beginnt sie, die 21. Fußballweltmeisterschaft. Ab dem 14. Juni wird sich die Fußballgemeinde weltweit, wie alle vier Jahre, wieder im Ausnahmezustand befinden. König Fußball regiert dann für knapp einen...

von 1 Kommentar
Personen 06 Jun 2018

Digitale Datenanalyse

„Bei der Kassen-Nachschau spielt die Datenprüfung eine wesentliche Rolle“

Welche Vorteile bringt die digitale Analyse von Daten für Kanzleien und Unternehmen? Bei der Fachtagung Digitale Datenanalyse in Berlin am 6. und 7. Juni 2018 spricht Tobias Teutemacher, Steuerfahnder beim...

von
04 Apr 2018

Beratung in der Diesel-Affäre

Wenn die Branche leidet

Die Kfz-Branche muss sich fühlen wie bei einem Roulette-Spiel, ohne Chance auf Gewinn: Setzt man auf Diesel, Benziner oder auf das wenig ausgereifte Konzept von E-Mobil? So wirklich weiß man...

von
04 Dez 2017

beA macht jetzt ernst

Empfangspflicht für das besondere elektronische Anwaltspostfach startet

Papier ist geduldig, beA weniger. Zum anstehenden Jahreswechsel wird es endgültig ernst mit dem besonderen elektronischen Anwaltspostfach (beA). Ab dem 1.1.2018 gilt die Empfangspflicht, sprich: Jeder zugelassene Rechtsanwalt in Deutschland...

von
16 Okt 2017

Novelle des § 203 Strafgesetzbuch

Die Verschwiegenheit bewahren

Wer kann eigentlich Ihre Mandantendaten einsehen, analog wie digital? Wer hat Zugriff auf all das, was eigentlich als Ihr Berufsgeheimnis geschützt ist? Keine banalen Fragen, denn Personen, die ein solches...

von 2 Kommentare