Der DATEV-Podcast

Hörbar Steuern

von am Dienstag, 12 November 2019
Diesen Beitrag teilen:
1 Kommentar

Hörbar Steuern – Der DATEV-Podcast, ein Podcast über Steuern, Buchführung, Recht, Beratung, Management, Alltag, Digitales und vielleicht auch Analoges. Themen, die Sie interessieren. Dinge, die Sie betreffen. Verständlich. Kompetent. Aktuell. Unterhaltsam.

#3 Steuerrecht: Wunsch und Wirklichkeit

BFH-Präsident Rudolf Mellinghoff über unerfüllte Hoffnungen im Steuerrecht: Wie der Bundesfinanzhof (BFH) versucht, die Rechtslage systematisch und klar auszulegen – und wie der Gesetzgeber es trotzdem schafft, das Recht immer komplizierter zu machen: Das erläutert der BFH-Präsident Rudolf Mellinghoff im Gespräch mit Hörbar-Moderatorin Constanze Elter. Der Präsident des obersten deutschen Steuergerichts über seine Haltung in steuerpolitischen Debatten, übertriebenes Sicherheitsbedürfnis des Gesetzgebers und unerfüllte Hoffnungen im Steuerrecht.

Zum Weiterlesen:

https://www.bundesfinanzhof.de/

https://www.bundesrat.de/DE/plenum/bundesrat-kompakt/bundesrat-kompakt-node.html

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Steuern/anwendung-neuer-bfh-entscheidungen.html

https://www.datev-blog.de/2019/02/27/bundesfinanzhof-auf-dem-weg-ins-digitale-zeitalter/

Studiogäste:

Prof. Dr. Rudolf Mellinghoff: https://www.bundesfinanzhof.de/Gericht/Organisation/Präsident

#2 Home-Office: Unterschätzt oder überbewertet?

Home-Office – wissen Sie eigentlich, was genau sich hinter diesem Begriff verbirgt? Irgendwie von zu Hause arbeiten, klar. Aber Unternehmen müssen zwischen den unterschiedlichen Formen des mobilen Arbeitens differenzieren, schon rein rechtlich. Interessant außerdem: Wer braucht Home-Office, wer will es – oder vielleicht auch nicht? Was zunächst gut klingt, bewerten Arbeitgeber und Arbeitnehmer durchaus unterschiedlich. Philipp Grunau, Sozialwissenschaftler beim Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung, definiert und ordnet den Begriff Home-Office für uns ein. Ganz eigene Erfahrungen haben die Steuerberater Bernd Ketterer und Wolfgang Wagner gemacht.

Zum Weiterlesen:

Studiogäste:

Dr. Philipp Grunau, Sozialwissenschaftler, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Leiter des Projekts „Arbeitsqualität und wirtschaftlicher Erfolg“, Wolfgang Wagner, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Kanzlei Mühlbauer Wagner PartGmbB, Weiden, Bernd Ketterer, Steuerberater, Kanzlei Becker, Zeiler & Partner, Nürnberg

#1 Betriebsprüfung: Was nun?

Wenn das Finanzamt eine Betriebsprüfung ankündigt, werden Unternehmer nervös, manche geraten sogar vielleicht in Panik. Aber das ist gar nicht notwendig – wenn man die Spielregeln kennt und sich gut vorbereitet. Eines ist sicher: Betriebsprüfungen können jeden treffen. Schließlich sollen sich die Betriebsprüfer der Finanzverwaltung darum kümmern, dass Steuern korrekt gezahlt werden. Aber wann kommen die Prüfer tatsächlich? Worauf achten sie besonders? Und was können Sie tun, damit die Prüfung einigermaßen entspannt abläuft? Auf diese und andere Fragen finden wir gemeinsam mit der Rechtsanwältin Ulrike Grube und dem Innungs-Vertreter Hans-Anton Walter Antworten.

Zum Weiterlesen: Ein Interview mit Finanzrichter Dr. Sascha Bleschick zur digitalen Betriebsprüfung oder die Studie von PriceWaterhouseCoopers zur Praxis der Betriebsprüfung. Außerdem veröffentlich das Bundesfinanzministerium regelmäßig die Ergebnisse der steuerlichen Betriebsprüfung.

Studiogäste: Ulrike Grube, Rechtsanwältin, Rödl & Partner, Hans-Anton Walter, Augenoptiker, Obermeister der Augenoptiker-Innung für Mittel- und Unterfranken.

 

 

Über den Autor

Carsten Fleckenstein

ist 2002 nach seinem Studium der Informationswissenschaften als Online-Redakteur bei DATEV eingestiegen. Mittlerweile als Redakteur im Corporate Publishing tätig, schreibt und berät er für Online und Print. Das Kontrast-Programm fährt er in seiner Freizeit, wenn er zum Ausgleich versucht, ohne Internet und Online-Kommunikation zu (über)leben und sich begeistert dem Kung Fu und der Meditation widmet.

Ähnliche Beiträge

Über den Autor

Constanze Elter

hat Amerikanistik, Politische Wissenschaften und Germanistik studiert und war nach ihrem Volontariat beim Bayerischen Rundfunk und beim Deutschlandfunk als Redakteurin angestellt. Danach arbeitete sie mehr als 15 Jahre als selbstständige Steuerjournalistin - in Hörfunk, Video und Print. Im Internet und in Büchern, für Fach- und Schulbuchverlage und öffentliche Auftraggeber sowie für Steuerkanzleien und Unternehmen. Sie ist Expertin darin, Steuern in Worte zu fassen. Da war der Weg zur DATEV die logische Konsequenz: Hier arbeitet sie seit 2018 als Redakteurin im Corporate Publishing.