Einladung zum DATEV-Barcamp am 11. November 2017

Freiraum für Ihre Gedanken und Ideen

von am Mittwoch, 6 September 2017
Diesen Beitrag teilen:
10 Kommentare

Barcamp? Was ist das denn? Ein Zeltlager direkt an der Cocktail-Bar? Wäre nicht schlecht. Ist es aber nicht, wenngleich nicht weniger inspirierend. „Bar“ steht in der Informatik für „Platzhalter“, einen Freiraum! Er markiert eine zu füllende Leerstelle. Und um das zu tun, benötigen wir Sie!

Worum geht es? Das ‚DATEV-Barcamp‘ ist eine eintägige Veranstaltung für Mitglieder, deren Mitarbeiter und Mandanten, für Partner und Mitarbeiter der DATEV.

Der Ablauf des Tages folgt dabei den für dieses Begegnungsformat charakteristischen Regeln, inhaltlich aber – und das ist das Entscheidende –  ist sie vollkommen offen.
Ziel der Veranstaltung ist der offene Austausch mit interessanten Partnern und Kollegen, die persönliche Weiterentwicklung, die Schöpfung neuer Ideen und die Erweiterung des persönlichen Netzwerks.

Jetzt anmelden!

Das Programm sind Sie!

Wir möchten mit Ihnen in Gestalt dieses Barcamps, ein innovatives, radikales und offenes Veranstaltungsexperiment durchführen. Einzige Voraussetzung ist die Bereitschaft, sich als Session-Geber oder auch als Session-Teilnehmer an diesem Tag einzubringen. Das Programm ergibt sich am Veranstaltungstag direkt aus dem Teilnehmerkreis selbst durch die Initiativen und anschließende Abstimmung aller, die dabei sind. Eine vorgegebene inhaltliche Agenda gibt es daher nicht. Erste Erfahrungen mit diesem Barcamp-Format haben gezeigt: Ein offenerer inspirierenderer Austausch ist kaum möglich, und wir sind sicher, dass Sie alle von diesem Tag profitieren werden.

Und so funktioniert es

Jeder Teilnehmer kann Themen einbringen, die ihm persönlich wichtig sind oder sich, seinen Interessen folgend, in die „Sessions“ anderer Teilnehmer einbringen. Wie kommen die Sessions zustande? Wer ein Thema hat, das er zur Vertiefung vorschlagen möchte, hat 60 Sekunden Zeit, für dieses im Plenum zu werben. Wenn es genügend Interessenten für ein Thema gibt, wird es in den Plan übertragen. Die ausgewählten Themen werden anschließend in einem noch leeren Board einem Raum und einem Zeit-Slot zugeordnet (jeweils 45 Minuten). Daraus entsteht dann das Session-Board, an dem jeder sich aussuchen kann, an welchen Sessions er teilnehmen möchte. Jetzt werden gemäß dem Plan die einzelnen „Sessions“ abgehalten. Das können Vorträge sein, Workshops, reine Diskussionsrunden, ganz wie es sich entwickelt oder sich durch die Initiative des Session-Gebers gestaltet. Für die Ergebnissicherung ist auch jeweils der Session-Initiator verantwortlich.

Gönnen Sie sich darum einen Tag und lassen Sie sich inspirieren: kommen Sie zum DATEV-Barcamp in unserem IT-Campus in Nürnberg. Seine moderne und großzügige Architektur bietet genau den richtigen Rahmen für dieses innovative Veranstaltungsformat und sorgt für kreative Atmosphäre, um neuen Ideen Raum zu geben und sich zu vernetzen.
Jeder Teilnehmer ist selbst Experte, Moderator, Zuhörer, Denker, Diskutant, Ideengeber – alles in Personalunion.

Kommet zuhauf!

Eingeladen sind DATEV-Mitglieder, Kanzleimitarbeiter und Mandanten sowie DATEV-Partner der DATEV. Wir treffen uns am

 

Samstag, 11. November 2017 im DATEV IT-Campus in Nürnberg, Fürther Straße 100

  • Um 9:00 Uhr starten wir in den Tag mit einem gemeinsamen Frühstück.
  • Um 10:00 Uhr treffen wir uns im Plenum und führen in das Veranstaltungsformat ein; wer eine Session-Idee hat, stellt sie vor, dann wird nach dem Interesse für das Thema gefragt.
  • Von 11:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr laufen die jeweils 45-minütigen Sessions, je nach Anzahl der Themen und Teilnehmer parallel in unterschiedlichen Räumen,
  • Mittagspause um 13.00 Uhr
  • Von 14.00 bis 17:00 Uhr zweite Runde der Sessions
  • Um 17.00 Uhr treffen wir uns alle zum Abschluss noch einmal im Plenum zum Erfahrungsaustausch
  • Ab 18:00 Uhr lassen wir den Tag gemeinsam ausklingen – eine gute Gelegenheit, neu gewonnene Kontakte zu vertiefen.

Und hier können Sie sich anmelden. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos!