DATEV-Mitarbeiter beim DATEV Challenge Roth

Unsere Triathlon-Gesichter

von am Mittwoch, 31 Mai 2017
Diesen Beitrag teilen:
2 Kommentare

Das sind sie: unsere 65 Triathleten. Sie alle sind Kraftpakete und Energiebündel. Und sie arbeiten bei DATEV. Die Triathlon-Begeisterung hat in den Bürozimmern von DATEV um sich gegriffen. Seit DATEV das sportliche Großereignis sponsert, erliegen zunehmend mehr Sportler der Faszination Roth. Zahlreiche Kollegen fiebern mit den Teilnehmern während der Vorbereitung auf den Triathlon mit und feuern sie am Wettkampftag kräftig an.

In diesem Jahr werden 60 DATEV-Mitarbeiter als Staffel an den Start gehen, fünf als Einzelstarter. Einzelne auch in gemischten Staffeln mit DATEV-Mitgliedern. Gleich, ob sie sich die 3,8 Kilometer im Wasser, 180 Kilometer auf dem Fahrrad und 42,2 Kilometer zu Fuß teilen oder alleine bestreiten: Sie alle teilen die Leidenschaft für den Triathlon und den Ehrgeiz, ihre persönliche Bestzeit zu schaffen.

Derzeit meistern die Kollegen die Herausforderung des zeitintensiven Trainings zusätzlich zum Spagat zwischen Beruf und Privatleben. Die Belastung ist nicht zu unterschätzen. Mehrmals pro Woche greifen die Athleten nach Sportklamotten und Rennrad. Das verändert den Tagesablauf erheblich: Vor Arbeitsbeginn steht eine Frühschicht im Freibad auf dem Plan. Die Mittagspause wird für gemeinsame Joggingrunden genutzt. Und an den Wochenenden und Feiertagen heißt es: ab auf´s Rad!

Die Trainingserfolge machen selbstbewusst. Kampfeslustig und körperlich gestählt stehen die Sportler in den Startlöchern – wie die Fotos eindrucksvoll beweisen: eiserner Wille, Team- und Sportgeist. Vor allem aber steht der Spaß am gemeinschaftlichen Wettkampf im Vordergrund.

Wir sind stolz auf unsere teilnehmenden Mitglieder und Mitarbeiter und drücken fest die Daumen, dass die harten Wochen der Vorbereitung ohne gesundheitliche Beschwerden, Blessuren und Unfälle verlaufen und sich das anstrengende Training am Wettkampftag auszahlt und alle 65 DATEV-Athleten am 9. Juli auf der Finisherliste stehen.

Sie wollen unseren unsere Athleten auf dem gewiss nicht leichten Weg nach Roth moralisch und stimmgewaltig unterstützen? Dann kommen Sie am 9. Juli an die Wettkampfstrecke nach Roth!

 

Über den Autor

Lisa Braunersreuther

hat die Freude am Schreiben schon nach dem Abi entdeckt. Nach einem Jahr voller Praktika in Pressestellen und bei verschiedenen Medien startete sie als freie Mitarbeiterin im Journalismus durch. Sie arbeitete während ihres Studiums für Tageszeitungen, ein Internetfernsehen und für den Bayerischen Rundfunk. Nach ihrem Studium „Fachjournalismus und Unternehmenskommunikation“ stieg sie bei ERGO Direkt ins Berufsleben ein. Nun freut sie sich seit Juni 2016 die vielfältigen DATEV-Medien mitgestalten zu können.