Mobile DATEV-Anwendungen

Was geht App?

von am Freitag, 24 März 2017
Diesen Beitrag teilen:
0 Kommentare

Wie viel Zeit verbringen Sie am Smartphone? Wir sind im Grunde immer und überall online. Mehr und mehr sind dabei nicht nur Spielereien und Entertainment wichtig, sondern auch mobiles Arbeiten. Gibt’s da auch was von DATEV? Na klar!

Die DATEV-App

Der Einstieg in die mobile DATEV-Welt ist die DATEV-App. Neben aktuellen Meldungen, Informationen und Videos können Sie hier auch direkt in den Selbsthilfemedien LEXinform/Info-Datenbank suchen. Außerdem steht Ihnen der mobile Schnellrechner zur Verfügung, sobald Sie kostenlos ein Benutzerkonto angelegt haben. Damit können Sie schnell und flexibel bei Ihrem Mandanten vor Ort innerhalb kürzester Zeit qualitative Einschätzungen von Zahlen und Werten geben. Das ist aber bei Weitem noch nicht alles …

DATEV Upload mobil

Eine Kiste voll Belege zum Steuerberater tragen ist nicht mehr wirklich zeitgemäß. Einfacher ist es dann doch, den Beleg mit dem Smartphone oder Tablet zu scannen, hochzuladen und sich nicht mehr damit beschäftigen zu müssen. Ein Vorteil für Kanzleien, denn DATEV Upload mobil ist „ein einfacher Weg, Daten ins DATEV-Rechenzentrum zu senden und Mandanten in Sachen Digitalisierung voran zu bringen“, erzählt mir Florian Zogel, der vor Ort unter anderem Scan Apps präsentiert. Ist das sicher? Ja, denn der Zugriff ist mit DATEV SmartLogin geschützt.

DATEV SmartLogin

Womit wir auch schon bei der nächsten App wären: Ein wichtiger Faktor bei mobilen Anwendungen ist ihre Sicherheit. Mit DATEV SmartLogin können Sie sich in Online-Anwendungen und DATEV-Apps authentifizieren – ein bequemerer Weg in die DATEV-Cloud als der mit SmartCard und mIDentity. Einmal registriert wird für den Zugang einfach ein QR-Code gescannt und schon sind Sie eingeloggt.

DATEV Abschlussprüfung mobil

Je einfacher Daten verbarbeitet werden können, desto mehr Zeit bleibt für die wesentlichen Aufgaben. Speziell für Wirtschaftsprüfer gibt es die App DATEV Abschlussprüfung mobil. Statt Unterlagen in verschiedenen Formaten auf diversen Medien zu vereinheitlichen, wird einfach wieder abfotografiert. Prüfungsnachweise einfach vor die Linse halten und mit Notizen oder Sprachmemos versehen, fertig. Die Daten werden verschlüsselt auf dem iOS-fähigen Endgerät im Offlinemodus gespeichert bzw. können im Onlinemodus sofort über eine gesicherte Verbindung in das DATEV-Rechenzentrum übertragen werden. So stehen sie dann auch auf dem PC in der elektronischen Prüfungsakte in DATEV Abschlussprüfung comfort zur Weiterverarbeitung zur Verfügung.

DATEV Anwalt

Auch Rechtsanwälte können mobil und per App sicher arbeiten. LEXinform ist wie eingangs beschrieben in der DATEV-App verfügbar. Mit der DATEV-Anwalt App können Sie in der Rechtsberatung vor Gericht oder beim Mandanten Schnellberechnungen, unter anderem in den Bereichen Bußgeld, Kindesunterhalt, Blutalkoholwerte und im Rahmen von Zivilprozessen, durchführen.

RZ-Status App

Wir arbeiten immer daran, dass alle Prozesse möglichst reibungslos funktionieren. Umso ärgerlicher ist es für uns und Sie, wenn Störungen im DATEV-Rechenzentrum auftreten. Mit dieser App informieren wir Sie im Fall der Fälle sofort per Push-Meldung. So erhalten Sie aktiv Benachrichtigungen bei Wartungsarbeiten, Störungen oder Ausfällen im Rechenzentrum.

Wie kommt’s an?

Neben dem Kassenarchiv online und der Musterkanzlei, sind es die Apps, wie DATEV Upload mobil, die unsere Besucher auf dem Messestand begeistern. Schnell, einfach und intuitiv, so müssen moderne Apps funktionieren. Und das kommt gut an. „Ein kleiner Kritikpunkt ist, dass unsere Lösungen wie DATEV Upload mobil nur für iOS verfügbar sind“, sagt Dr. Adrian Andronache. „Aber dank Apps unserer Partner ist der Upload zukünftig auch via Android möglich.“ Und so gehen wir die nächsten Schritte auf dem Weg zur digitalen Zusammenarbeit und zu durchgängig digitalen Prozessen.

Über den Autor

Sebastian Pech

ist seit September 2013 bei DATEV. Als Ur-Nürnberger hat er auch seinen Master in Sozialökonomik in Nürnberg gemacht und nebenbei beim Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung gearbeitet. Wenn er nicht fleißg für DATEV twittert, facebookt oder bloggt, trainiert er eine Fußball-Jugendmannschaft oder träumt von einem eigenen Roman und erfolgreichem Fußball im Frankenstadion.