Geschäftsdokumente senden und empfangen mit DATEV SmartTransfer

Pragmatisch und unkompliziert

von am Donnerstag, 23 März 2017
Diesen Beitrag teilen:
0 Kommentare

Rechnungen, Mahnungen, Gutschriften in allen gängigen Datenformaten über nur eine Plattform versenden und empfangen? Es kann alles so einfach sein, mit DATEV SmartTransfer.

Die kurze Zusammenfassung diesmal gleich am Anfang: Mit DATEV SmartTransfer können Daten und Dokumente ausgetauscht werden, unabhängig von Format und Übertragungskanal. Sprich genau in dem Format, das ich brauche und auf dem Weg, den ich will. Klingt ganz einfach, ist es auch.

Einfach im Wunschformat

Das Papier beim Rechnungsaus- und –eingang können wir uns sparen und auch die unterschiedlichen Formate, vom PDF über ZUGFeRD und Edifact bis IDoc kriegen wir unter einen Hut. Wer aber trotzdem Dokumente in Papierform per Post bekommt, auch kein Problem.

Anstatt sich umständlich auf ein gemeinsames und einheitliches Format zu einigen, ermöglichen wir einfach den formatunabhängigen Austausch. Die Dokumente werden also nicht nur elektronisch zugestellt, sondern bei Bedarf gleich konvertiert. Zusätzlich können Belege von verschiedenen Bereichen im Unternehmen geprüft, vorkontiert und freigegeben und den Beratern via Unternehmen online zur Verfügung gestellt werden.

Reges Interesse am Messestand

Wie spannend das Thema ist, merke ich auch daran, dass die Kollegen an ihrem Arbeitsplatz quasi permanent von einer Traube interessierter Besucher umzingelt sind. Denn es ist ganz einfach: Nutzt der Mandant DATEV SmartTransfer, profitiert auch die Kanzlei. So kann der Mandant Belege direkt in der Online-Plattform prüfen, vorkontieren und freigeben. Die Prüfungen werden mit Zeitstempel und Verantwortlichkeit dokumentiert und in einem Prüfprotokoll gespeichert. Belegbild und Belegsatzdaten der Ausgangs- und der Eingangsbelege können inklusive Protokoll bequem an DATEV Unternehmen online weitergegeben werden und stehen dann sofort für die Kanzlei zur Erstellung der Buchführung bereit. Auf Wunsch können DATEV-Mitglieder SmartTransfer für den Dokumentenaustausch mit ihren Mandanten und Geschäftspartner einsetzen.

Alles Wissenswerte finden Sie selbstverständlich unter www.datev.de/smarttransfer oder als ausführliche Produktpräsentation in unserem Shop.

Über den Autor

Sebastian Pech

ist seit September 2013 bei DATEV. Als Ur-Nürnberger hat er auch seinen Master in Sozialökonomik in Nürnberg gemacht und nebenbei beim Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung gearbeitet. Wenn er nicht fleißg für DATEV twittert, facebookt oder bloggt, trainiert er eine Fußball-Jugendmannschaft oder träumt von einem eigenen Roman und erfolgreichem Fußball im Frankenstadion.