50 Jahre DATEV: Aus dem Archiv

Tagung – Messe – Kirmes: 35 Jahre DATEV-Kongress

von am Donnerstag, 24 November 2016
Diesen Beitrag teilen:
0 Kommentare

Vor kurzem ging die diesjährige DATEV-Kongress-Reihe zu Ende. Ein Erfolgsformat, das vor 35 Jahren ins Leben gerufen wurde.

Vom 26. bis 27. Juni 1981 fand in Nürnberg die erste „Informationstagung und Fachausstellung für die Steuerberatungspraxis“ statt, wie der DATEV-Kongress ursprünglich hieß.
Der Name verrät bereits das Konzept: Auf Vorträgen wurden aktuelle Trends und Entwicklungen thematisiert und im Rahmen einer Messe die entsprechenden Produktneuheiten präsentiert. Dabei war die Ausstellung nicht auf DATEV-Lösungen beschränkt. Bei der Premiere 1981 waren 51 Fachaussteller für Bürotechnik anwesend, darunter Triumph-Adler, Olivetti, Nixdorf, Kienzle usw. 1992 änderte man das Konzept und verzichtet seitdem auf externe Aussteller.

Der Besucherzuspruch war von Beginn an enorm. Zum ersten DATEV-Kongress kamen über 3.000 Mitglieder, in den folgenden Jahren über 4.000. Zur Beliebtheit der Veranstaltung trug sicher auch das Unterhaltungsprogramm mit bei. Am Abend des ersten Messetages fand traditionell die sogenannte „DATEV-Kirmes“ statt. Bei Blasmusik kam regelrechte Bierzelt-Atmosphäre auf. Beliebt war auch das Besichtigungsprogramm bei DATEV vor Ort. Die Mitglieder konnten „ihr“ Rechenzentrum und weitere Verarbeitungsstationen, wie den Druck- und Versandbereich, kennenlernen.

 

Im Laufe der Jahre wurde das Kongressprogramm durch verschiedenste Attraktionen bereichert. Beispielsweise Kunst- oder historische Ausstellungen oder die „Straße der Meinungen“, wo Zitate von DATEV-Mitgliedern veröffentlicht wurden. Aber natürlich dient die Veranstaltung – früher wie heute – in erster Linie den Mitgliedern als hervorragender Treffpunkt zum Austausch im Kollegenkreis und mit „ihrer“ DATEV.

Bis 2002 fand der DATEV-Kongress alle 2 Jahre im Messezentrum in Nürnberg statt, danach im 3-jährigen Turnus. Eine Neukonzeption mit regionaler Ausrichtung erlebte der DATEV-Kongress 2012. Seither präsentiert er sich in 4 verschiedenen Städten als eintägige Veranstaltung mit dem „Feier-Abend!“ als geselligem Höhepunkt.

 

Über den Autor

Carolin Porzelt

Carolin Porzelt

betreut bei DATEV das Unternehmensarchiv, archiviert historische Dokumente und Objekte und kümmert sich um Anfragen zur Geschichte der DATEV. Die Historikerin und Germanistin ist seit 2006 bei DATEV an Bord und lernte als Redakteurin in der Servicekommunikation zunächst das Tagesgeschäft kennen, bevor sie ins Archiv wechselte.