DATEV-Entwicklerin Anja Scherl zurück von den Olympischen Spielen

Angekommen

von am Freitag, 21 Oktober 2016
Diesen Beitrag teilen:
0 Kommentare

Denken Sie einmal an Ihre letzte Reise zurück. An all die tollen Erfahrungen, die sie dort gemacht haben. Nicht zuletzt deshalb, weil Sie eben einmal aus Ihrem gewohnten Trott herausgefunden haben und die Augen und alle anderen Sinne für neue Eindrücke öffnen konnten.

Alles was man auf so einer Reise lernt, nimmt man dann, wie Andenken oder Souvenirs, mit nach Hause. Und genauso, wie die kleinen Mitbringsel unsere Wohnungen verschönern, verschönern diese Erfahrungen unser Leben. Und so manches Mal denkt man vielleicht sogar ein bisschen wehmütig an die schöne Zeit zurück.

Wie muss das wohl für jemanden sein, der kürzlich zu der wahrscheinlich größten Reise seines Lebens aufgebrochen ist? Unsere Kollegin Anja ist schon seit einer Weile wieder von ihrem Abenteuer zurückgekehrt. Doch im Gegensatz zu den meisten von uns hat sie nicht einfach irgendwo Urlaub gemacht, sondern an den Olympischen Sommerspielen in Rio teilgenommen. Als schnellste deutsche Marathonläuferin. Wahnsinn.

Seit einigen Wochen ist die frischgebackene Olympionikin schon wieder im Training. Wie es ihr ansonsten geht, seit sie wieder zurück ist, erfahren Sie in der vierten und letzten Episode unserer Web-Video-Serie #Run2Rio.

 

Über den Autor

Kathrin Krause

ist 2007 nach ihrem Abitur bei DATEV als Azubi eingestiegen. Seit dem hat sie ihre Ausbildung beendet und ist seit 2009 Werkstudentin in der Online-Kommunikation. Sie ist zuständig für die DATEV-interne Videoproduktion. Wenn sie gerade nicht mit ihrer Videokamera unterwegs ist, betreut sie zusammen mit ihren Kollegen den DATEV-Blog.