DATEV Kongresse 2016

Impressionen vom DATEV Kongress in Essen

von am Montag, 19 September 2016
Diesen Beitrag teilen:
0 Kommentare

„Werte. Geschichten. Visionen“. Das ist das Motto der diesjährigen DATEV Kongresse, die am Donnerstag ihren Auftakt in Essen feierten.

Und das Motto hat seinen Grund: Unsere Werte und Visionen bei DATEV sind ein Teil unserer 50-jährigen Erfolgsgeschichte. Wir wissen, dass Werte Geschichte schreiben. Deshalb wollen wir uns mit unseren Mitgliedern und deren Mandanten, als auch mit Kanzleimitarbeitern zu diesen gesellschaftspolitischen Themen austauschen, neue Impulse ermöglichen und einen Blick in die Zukunft werfen. Dabei geben auch bei den DATEV Kongressen 2016 wieder hochkarätige Referenten Denkanstöße.

Der Frage „Welche Tugenden braucht die Wirtschaft heute?“ widmete sich Roland Tichy, Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung. Er zeigte in seinem Vortrag auf, wie wichtig Vertrauen in Recht und Gesetz für die Gesellschaft ist und warum Kardinaltugenden nach wie vor eine zentrale Rolle spielen sollten.

Wie wichtig es ist, die Kunst des klaren Denkens zu beherrschen, zeigte Bestseller-Autor Rolf Dobelli. Er stellte klar: „Unser Gehirn ist für ein Leben als Jäger und Sammler optimiert. Heute leben wir in einer radikal anderen Welt. Das führt zu systematischen Denk- und Handlungsfehlern, die verheerend sein können für Ihr Geld, Ihre Karriere, Ihr Glück.“ Und er machte Mut, denn richtig denken sei möglich, wenn systematische Denkfehler vermieden werden.

Wie das Arbeiten und Leben im Jahr 2030 aussehen wird, skizzierte der Zukunftsforscher Prof. Horst W. Opaschowski und die Erziehungswissenschaftlerin Irina Pilawa. Sie gingen den Fragen nach: Was bleibt? Was ändert sich? Und wie werden wir in Zukunft arbeiten und leben? Prof. Horst W. Opaschowski erläuterte seine Zukunftsbilder auch in einem Video für DATEV.

Einen Einblick in die Gestaltung der digitalen Transformation bei DATEV gab unser Vorstandsvorsitzender Dr. Robert Mayr. Er stellte seine Sicht auf die kommenden Herausforderungen vor und gab einen Ausblick auf die nächsten Schritte, die unsere digitale Zukunft und unsere Arbeitswelt ganz entscheidend beeinflussen werden. Und er macht klar, warum das Vertrauen in die Genossenschaft berechtigt ist. Denn: Heute werden genauso wie vor 50 Jahren Erfolgsgeschichten gemeinsam geschrieben.

Hier haben wir Impressionen vom DATEV Kongress 2016 in Essen zusammengestellt:

Weitere Informationen zum DATEV Kongress 2016 und die Anmeldemöglichkeit für die nächsten Termine finden Sie unter www.datev-kongress.de.

 

Über den Autor

Lisa Braunersreuther

hat die Freude am Schreiben schon nach dem Abi entdeckt. Nach einem Jahr voller Praktika in Pressestellen und bei verschiedenen Medien startete sie als freie Mitarbeiterin im Journalismus durch. Sie arbeitete während ihres Studiums für Tageszeitungen, ein Internetfernsehen und für den Bayerischen Rundfunk. Nach ihrem Studium „Fachjournalismus und Unternehmenskommunikation“ stieg sie bei ERGO Direkt ins Berufsleben ein. Nun freut sie sich seit Juni 2016 die vielfältigen DATEV-Medien mitgestalten zu können.