Tag der Informatik

Wussten Sie schon?

von am Dienstag, 19 April 2016
Diesen Beitrag teilen:
0 Kommentare

Die Ausstellung vom „Abakus zum Exascale“ zeigt einen spannenden Einblick in die Entwicklung der Informatik.

In Franken haben Informatikpioniere Geschichte geschrieben. Prof. Wolfgang Händler war einer davon und Wegbereiter der deutschen Informatik. Er war bedeutender Professor der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg und gründete 1966 das Institut für Mathematische Maschinen und Datenverarbeitung. Zum 50-jährigen Jubiläum findet die Ausstellung „Vom Abakus zum Exascale“ in der Nürnberger Tafelhalle statt. Noch bis 30.04.2016 können dort spannende Objekte bestaunt werden. Als kleinen Vorgeschmack gibt’s hier ein paar Bilder der Ausstellung.

Über den Autor

Astrid Schmitt

ist seit 2014 Teil des Blog-Teams. Nach ihrem Journalismus-Studium stieg sie direkt als PR-Referentin bei einem großen Online-Versicherer ein. Bei DATEV ist sie besonders für alle Aufgaben zu haben, bei denen man kreative Texte schreiben kann. Privat hat sie einen eigenen Blog mit vielen Tipps & Infos rund um ihre Heimatstadt Nürnberg.