SWR Big Band und Staatsphilharmonie in der Meistersingerhalle Nürnberg

Crossover in Nürnberg

von am Mittwoch, 9 März 2016
Diesen Beitrag teilen:
0 Kommentare

Wenn zwei unterschiedliche Musikrichtungen sich treffen, spricht man gerne von „A meets B“. Funktioniert auch herrlich bei anderen Kunstformen, Sportarten, Essen und so weiter. In der Meistersingerhalle Nürnberg werden am 18 März die Grenzen zwischen Jazz und klassischer Musik überschritten. Big Band meets Philharmonie.

Marcus Bosch, Generalmusikdirektor des Nürnberger Staatstheaters lädt zu einem Crossover Konzert der besonderen Art. Mit Rolf Liebermann und Johannes Brahms fanden sich zwei Komponisten, die beide den ungewöhnlichen Schritt wagten und zusammen brachten, was nicht unbedingt zusammengehört:
Die SWR Big Band, eine der besten Big Bands Deutschlands, und die Staatsphilharmonie Nürnberg spielen sich einen Abend gegenseitig die Noten zu  und sorgen damit für ein verblüffendes Klangerlebnis, bei dem die Grenzen zwischen Jazz und klassischer Musik fließend verschwimmen.
Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit sich auf dieses musikalische Experiment einzulassen und machen Sie bei unserem Gewinnspiel mit. Sie können am 18. März in der Nürnberger Meistersingerhalle live dabei sein. Wir verlosen 2 mal 2 Karten. Teilnehmen können Sie ganz einfach bis zum 13. März per Mail an sponsoring@service.datev.de.
Oder Sie nehmen Ihr Glück einfach selbst in die Hand und sichern Sie sich Ihre Karte über den Ticketshop des Staatstheater Nürnberg.

 

 

Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahme ist ausschließlich per Mail möglich.  Die Gewinner werden per Losentscheid ermittelt und per Email benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ähnliche Beiträge

Über den Autor

Stefanie Krömer

studierte Kommunikationswissenschaft in München und startete 2007 bei DATEV im Geschäftsfeld Personalwirtschaft. Seit 2011 ist sie für Spenden und Sponsoring zuständig und freut sich jederzeit über Anfragen zu beiden Themenfeldern.