DATEV-Kundenreferenz Cinecittà

Digitale Dokumente hinter der Kinoleinwand

von am Freitag, 6 September 2013
Diesen Beitrag teilen:
2 Kommentare

Das Cinecittà-Multiplexkino in Nürnberg ist digital ganz vorn mit dabei. Das gilt zunächst natürlich für alles, was die Kinobesucher sehen und hören, also für die Bild- und Tontechnik. Aber auch hinter den Kulissen, hinter der Kinoleinwand sozusagen, sind die Geschäftsprozesse im Cinecittà digital aufgestellt. 

CinecittaBenjamin Dauhrer, Mitglieder der Geschäftsleitung, und Buchhalterin Ute Sternberg erzählen im Video, wie gut die digitalen Unternehmensprozesse des Multiplex-Kinos mit dem Dokumenten-Management-System von DATEV funktionieren. Schließlich habe man 21 Kinosäle, aber letztlich keinen Platz für ein Archiv. Sehen Sie im Video außerdem, was Popcorn mit digitalen Dokumenten zu tun hat:

Über den Autor

Alexander Mang

ist seit 2006 als Online-Redakteur bei DATEV. Dabei ist er ein typischer Seiteneinsteiger, da er vor seiner DATEV-Zeit als freiberuflicher Germanist tätig war. Bei DATEV kümmert er sich um Teile von www.datev.de (vor allem um den Shop), um Benutzerlabore und um die sozialen Medien. In seiner Freizeit spielt er Faustball und bereist Bayern, um an handwerklich gebrautes Bier heranzukommen; über letzteres schreibt er auch einen Bierblog.