Herbstrunde 2013

Heute schon an den Herbst denken: Unsere Themen für den IT-Club

von am Dienstag, 23 Juli 2013
Diesen Beitrag teilen:
0 Kommentare

Katja Knödel, unsere Referentin im IT-ClubIm Frühjahr habe ich im IT-Club einiges zu Outsourcing-Lösungen erzählt. Für den Herbst konzentrieren wir uns nun thematisch wieder auf die IT-Infrastruktur innerhalb der Kanzleien und nehmen dabei besonders die Datenleitungen unter die Lupe. Schließlich werden immer mehr Informationen über die Leitungen in und aus der Kanzlei verschickt.


In Deutschland betrug 2012 das Datenvolumen, das über das Internet „transportiert“ wurde, 19 Exabyte. Ein Exabyte ist eine Eins mit 18 Nullen und entspricht der fünffachen Datenmenge aller jemals gedruckten Bücher. Sie sehen, die Themen Daten und Datenleitungen haben durchaus Relevanz.

Als Themenschwerpunkte haben wir uns deshalb folgendes für Sie überlegt:

  • Welche Datenverbindungen (Leitungsnetze) gibt es und was können sie? (Stichworte: Anbieter, Backup-Leitung, Leitungsmanagement)
  • Welche Möglichkeiten gibt es, eine schlechte Anbindung zu verbessern?  (Stichworte: Standleitung, Repeater, SAT-Verbindung)
  • Was heißt Netzneutralität und Netzsicherheit? (Stichworte: Bandbreite, Drosselung durch Anbieter, Erweiterung IP-Adresse)
  • Was geht heute schon ohne Leitungen? (App-Steuerungen für Haus und Netzwerke)
  • Die kürzeste Leitung zum Mandanten: Präsentationsmedien – Worauf man bei Beamer und Co achten sollte
  • Und zu guter Letzt das Diskussionsthema: Kanzleibörse

IT und unser IT-Club bleiben also spannend! Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen zu den Themen hier im Blog und natürlich live und in Farbe vor Ort in der neuen Herbstrunde. Anmelden können Sie sich übrigens hier.