App und Web – nützlich für Ihren Messebesuch

von am Mittwoch, 29 Februar 2012
Diesen Beitrag teilen:
0 Kommentare

Mit der CeBIT geht es bergauf – zumindest ein bisschen. So kann man die Botschaft von Ernst Raue, Vorstand der Deutschen Messe AG und auf dem Bild rechts zu sehen, wohl zusammenfassen. Er hatte zusammen mit Prof. Dieter Kempf, BITKOM-Präsident und Vorstandsvorsitzender von DATEV, Journalisten nach Nürnberg eingeladen …

CeBIT-Pressekonferenz mit Ernst Raue und Dieter Kempf

„Wir erwarten ein Wachstum von rund zwei Prozent“, so Raue bei der Pressekonferenz. Im vergangenen Jahr informierten sich übrigens 339.000 Besucher über die Lösungen von mehr als 4200 Ausstellern.

 

 

Verloren im Messe-Dschungel? Nicht mit der CeBIT-App

CeBIT App CeBIT2goBei dieser Menge den Überblick zu behalten, dürfte gar nicht so leicht fallen. Aber es gibt gute Nachrichten: Zum einen gibt es die mobile App „CeBIT2go“ in einer rundum erneuerten Version. Größter Vorteil der App für Sie als Messebesucher: Sie suchen und finden schnell und direkt, auch wenn sie schon mitten im Messegetümmel stecken, Aussteller, Produkte oder Veranstaltungen. Die App gibt es fürs iPhone, für Android-Smartphones und auch in einer speziellen iPad-Version (die Sie ebenfalls über den iPhone-Link erreichen).

Und ein kleiner Trost für alle, die sich schon mal auf der CeBIT verlaufen haben: Sie können sich mit Hilfe der App auch Ihre Position auf dem Messegelände anzeigen lassen ;-) Wirklich praktisch: Das „Bustracking“, das Ihnen anzeigt, wann der nächste Shuttle-Bus zur Halle Ihrer Wahl fährt. Wer schon mal zu Fuß vom einen Messende zum anderen gelaufen ist, weiß wovon ich rede …

Kostenloses WLAN am größten Hotspot der Welt

Zum anderen kündigte Ernst Raue in Nürnberg an, dass die CeBIT-Besucher erstmals auf dem gesamten Messegelände ein kostenloses WLAN nutzen können. Die CeBIT könnte so zum größten Gratis-Hotspot der Welt werden.

Um das WLAN zu nutzen, müssen sich zuerst mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren. Im Gegenzug erhalten Sie dann die Zugangsdaten und können anschließend das Gratis-WLAN nutzen. Weitere Informationen dazu gibt es auf den CeBIT-Seiten.

Falls Sie sich für die CeBIT-App interessieren: Hier nochmal die wichtigsten Funktionen im Video:

Ähnliche Beiträge

Über den Autor

Christian Buggisch

ist Leiter Corporate Publishing bei DATEV. Nach dem Studium der Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte in Erlangen und Rom war er zunächst als Lektor in einem Stuttgarter Verlag tätig, bevor er das Medium wechselte und als Online-Redakteur bei DATEV in Nürnberg arbeitete. Seit 2007 zeichnet er für die Internet-Aktivitäten von DATEV verantwortlich, seit 2012 darüber hinaus für das gesamte Corporate Publishing von DATEV.